Publikationen zum Thema Videoüberwachung

Dashboard-Cam – zulässig zur Beweissicherung bei Verkehrsunfällen?

Erschienen 2015

Argumente für eine datenschutzrechtliche Zulässigkeit von Crash-Cams. Negative Erfahrungen bei der Beweisführung in Prozessen iZm Verkehrsunfällen lassen die Zahl an Kfz-Besitzern steigen, die Vorkehrungen für die Beweissicherung für derartige Prozesse treffen.

Verfasst von Dr. Rainer Knyrim und Dr. Gerald Trieb

Den Artikel finden Sie HIER.

Austrian Court limits individuals’ right of access to CCTV footage

Published 06.2015 in NYMITY

A recent case in Austria’s Administrative Court dealt with an individual’s appeal of the Data Protection Authority’s (the “DPA”) decision denying the individual access to closed-circuit televisions system (“CCTV”) footage. Rainer Knyrim, Attorney at Law and Partner, Preslmayr Attorneys at Law, discusses this case and on what basis it was determined the individual did not have a right to such access, and provides guidance on what organisations should consider when implementing CCTV systems.

You can find the article HERE.

Datenschutz: Verbot für neuartige Crash-Kamera

Erschienen 21.02.2015 in Die Presse

Video im Auto. Wiener Unternehmer blitzt mit Antrag auf Bewilligung einer datenschutzfreundlichen Anlage zur Unfallautklärung ab.

Den Artikel finden Sie HIER.

Videokameras in Autos - vom Teufelszeug zum Beweismittel

Erschienen 2014

Vereinbarkeit von Dash-Cams mit datenschutzrechtlichen Grundsätzen

Den Artikel finden Sie HIER.

Drohnen - Fliegen im rechtsfreien Raum?

Erschienen 2014

Das Wort „Drohne“ ist in letzter Zeit in aller Munde. Vor allem die günstigen Kamera-bestückten Drohnen für den Privaten, schon um wenige hundert Euro zu haben, erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit.

Den Artikel finden Sie HIER.

Drohnen, E-Call und Dash-Cams

Rechtsfragen im Zusammenhang mit unbemannten Fluggeräten, intelligenten Verkehrssystemen und Kfz-Kameras standen beim 8. Österreichischen IT-Rechtstag am 23. Mai 2014 in Wien zur Debatte.

Den Artikel finden Sie HIER.

Datenschutzrechtliche Fragen zur automatischen Suche nach kritischen Ereignissen in Videoarchiven

Erschienen 2011 im Jahrbuch Datenschutzrecht

Im Rahmen des österreichischen Sicherheitsforschungsprogramms KIRAS wird das Thema „Sicherheit“ – der Auf- und Ausbau von Exzellenz im Bereich Sicherheitsforschung – gefördert.

Den Artikel finden Sie HIER.

Videoüberwachung im Unternehmen

Erschienen am 28.02.2011 im Wirtschafts Blatt 

Seit über einem Jahr (DSG-Novelle 2010 vom 1. Jänner 2010) ist die Zulässigkeit einer Videoüberwachung im Datenschutzgesetz erstmals ausdrücklich geregelt. Als rechtmäßige Zwecke einer Videoüberwachung gelten der Schutz des überwachten Objekts oder einer überwachten Person. Die Videoüberwachung ist bei der Datenschutzkommission zu melden.

Den Artikel finden Sie HIER.

 

Keine Bilder für Google Street View? Georeferenzierte Bilddaten im Internet

Da auch Österreich in nächster Zeit von den Kamerawägen von Google Street View “überrollt” werden dürfte, ist es an der Zeit, sich mit der Frage zu befassen, wie diese Datenanwendung – und ähnliche Datenanwendungen, die Bilddaten in das Inter- net stellen – datenschutzrechtlich in Österreich aufzuarbeiten sein werden.

Den Artikel finden Sie HIER.

Daten, Schutz und Sicherheit

Im Datenschutzrecht tut sich viel. Für Gesetzgeber, Juristen und Rechtsanwender heißt es derzeit vor allem: Überblick bewahren.Den Artikel finden Sie HIER.