Dr. Trieb bei EPCON: IT-Prozesse für digitale Energiekunden

Am 25. und 26. April 2017 findet im Schlosspark Mauerbach der Energiekongress EPCON statt.

An diesen zwei Tagen werden insgesamt sechs Konferenzen abgehalten, um die aktuellen Fragen der Energiewirtschaft zu diskutieren. Eine dieser Fachkonferenzen beschäftigt sich mit den Themen “IT-Prozesse für digitale Energiekunden”. Auf dem Programm stehen hier verschiedenste Vorträge zu den Bereichen Smart Grids, Smart User, Innovative Technologien und Intelligente Datenanalyse.

 

Dr. Gerald Trieb wird zur Zulässigkeit der Verwendung von Kundendaten nach der Datenschutz-Grundverordnung sprechen und dabei insbesondere auf folgende Fragen eingehen:

  • Was ist datenschutzrechtlich erlaubt, was ist verboten?
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen müssen gesetzt werden?
  • Worauf müssen EVUs vorbereitet sein?

 

Eine Teilnahme an der Fachkonferenz “IT-Prozesse für den digitalen Energiekunden” ist noch möglich. Bei einer Anmeldung mittels der nachfolgenden Broschüre erhält man einen Rabatt von 10% auf den Veranstaltungspreis. Einfach ausdrucken und ausfüllen – der Rabatt wird automatisch berücksichtigt: Broschüre “IT-Prozesse für den digitalen Energiekunden” 10% Rabatt 

 

Nähere Informationen dazu finden Sie unter:

 

Bildmaterial – IIR GmbH