Beiträge

DSGVO-Datenschutzzertifikate in greifbarer Nähe?

Dr. Gerald Trieb, Mag. Maximilian Kröpfl
Erschienen 03.2020 in Datenschutz Konkret

Eine Besprechung des Entwurfs der Zertifizierungsstellen-Akkreditierungs-VO. 
Datenschutzzertifizierung nach DSGVO rückt in greifbare Nähe! Ende April hat die DSB ihren Entwurf für eine Verordnung über die Anforderungen an die Akkreditierung einer Zertifizierungsstelle (Zertifizierungsstellen-Akkreditierungs-Verordnung; kurz: ZeStAkk-V) zur Begutachtung ausgesendet.

Den Artikel finden Sie HIER

Quelle: https://rdb.manz.at/document/rdb.tso.LIdako20200303?execution=e1s70&highlight=Trieb

14. Mai 2020 – WEBINAR – Datenschutzrechtliche Zertifizierung in Österreich

Durchblick im Zertifizierungsdschungel

Haben Sie eine Datenschutzzertifizierung? Wenn ja, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Die Datenschutz-Grundverordnung unterscheidet nämlich zwischen bloß privaten Zertifikaten und von der Datenschutzbehörde genehmigten Datenschutzzertifikaten, -prüfzeichen und -siegeln. Für letztere ist nun der Startschuss gefallen: Die Datenschutzbehörde hat Ende April ihren Entwurf für eine Verordnung über die Anforderungen an die Akkreditierung einer Zertifizierungsstelle (Zertifizierungsstellen-Akkreditierungs-Verordnung; kurz ZeStAkk-V) mit der Bitte um Stellungnahmen ausgesandt. Diese Zertifizierungsstellen sollen in weiterer Folge die genannten Zertifikate, Prüfzeichen und Siegel ausstellen.

Dr. Gerald Trieb, LL.M. und Mag. Maximilian Kröpfl gehen in einem Webinar auf die wesentlichen Punkte dieses Verordnungsentwurfs ein und ordnen ihn in das Ecosystem „datenschutzrechtlichen Zertifizierung“ der DSGVO unter Berücksichtigung folgender Themen ein:

Definition datenschutzrechtlicher Zertifizierung

  • Möglichkeiten, Mehrwert, Stolpersteine
  • Abgrenzung zu privaten Zertifikaten
  • Kosten, Dauer, Arbeitsaufwand

Ecosystem Konformitätsbewertung

  • Zertifizierungskriterien, -programm, -anforderungen
  • Anforderungen an eine Zertifizierungsstelle
  • Zertifizierungsverfahren und Rezertifizierung

Usecase: Ihr Weg zum Datenschutzzertifikat

Wie geht es weiter?

  • Stellungnahme des Europäischen Datenschutzausschusses
  • Überarbeitung und Veröffentlichung der Verordnung durch die Datenschutzbehörde
  • Genehmigungs- und Akkreditierungsanträge an die Datenschutzbehörde

Weitere Informationen finden Sie HIER. 

Termin: 14. Mai 2020 – 10.00-11.00 Uhr
Ort: Online
Anmeldung: online unter www.manz.at

Geheime Aufnahmen im Streit: Datenschutz verletzt

Von Andreas Eustacchio und Rainer Knyrim

Scheidungskrieg.
Datenschutzbehörde stellt erstmals Verstoß gegen Grundrecht auf Geheimhaltung nach DSGVO fest – ein Gastbeitrag.
Es häufen sich die Fälle, in denen Scheidungswillige heimlich Audio- und Videoaufnahmen ihrer Ehepartner in kompromittierenden Situationen anfertigen […] Gerichte können auch widerrechtlich erlangte Beweise verwenden. Ein gesetzliches Verbot, diese zu verwerten, gibt es in Österreich grundsätzlich nicht. […]

Den Artikel finden Sie HIER

Unsicherheit hemmt Innovation

Unsicherheit hemmt Innovation
Erschienen 04.2019 in Datenschutz Konkret – Dr. Rainer Knyrim, Klaus Steinmaurer

Interview mit Klaus Steinmaurer, Geschäftsführer für Telekom und Post bei der RTR GmbH.
Klaus Steinmauer spricht über die Entwicklung des Datenschutzes im Telekombereich, wo er künftige Herausforderungen sieht und warum es eine engere Zusammenarbeit zwischen RTR und anderen Behörden geben sollte.

Den Artikel finden Sie HIER